Das Pfingstwunder – Bibel teilen

Kurz nach Pfingsten blicken wir noch einmal auf das Geschehen von damals zurück. Die Verbindung des alten Textes mit unserem heutigen Leben wollen wir mit der Methode des Bibel-Teilens im Gottesdienst versuchen. Wir laden Sie herzlich dazu ein.

Der Gottesdienst ist am Sonntag,  dem  22. Mai um 18 Uhr in der Simon-Petrus-Kirche, Harksheider Straße 156.

 

Nach dem Gottesdienst laden wir noch ein zum Verweilen im Vorraum bei Brot und Wein.

Bis zu kommenden Sonntag!

Das RED LETTERS Team

Das Himmelreich ist mitten unter euch

Wieviel Himmel auf Erden gibt es schon? Jesus spricht davon, dass das Himmelreich  schon jetzt unter uns ist. Wir wollen in diesem RED LETTERS Gottesdienst darüber nachdenken, was das für uns heißt. Wie sieht das Himmelreich für mich aus? Und hat das Konsequenzen für mich? Ein Gottesdienst, um diesen Fragen gemeinsam
nachzugehen. Herzliche Einladung zum Gottesdienst am 20. März 2016 um 18 Uhr.

Flyer-Klein-Maerz 2016

 

Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.

Im ersten RED LETTERS-Gottesdienst des Jahres sehen wir auf die Jahreslosung 2016. Wir hören Trostgeschichten aus der Bibel. Und wir wollen über unsere eigenen Trosterfahrungen nachdenken. Was gibt uns Trost? Was hält uns? Sind wir Getröstete oder Tröstende? Herzliche Einladung zum Gottesdienst am 17. Januar 2016 um 18 Uhr.

Flyer-Jan 2016-klein

Licht dieser Welt

Welches Licht zeigt mir den Weg?
Wer oder was macht mein Leben hell?
Wo finde ich Wärme in kalter Zeit?

Am ersten Sonntag im Advent ist Licht unser Thema. Wir werden erleben, wie das Licht das Dunkel erhellt. Das passt gut in diese dunkle Jahreszeit. Und erinnert uns an das andere Licht zu Ostern. Wir freuen uns auf einen schönen Gottesdienst zum 1. Advent mit Ihnen

Der Gottesdienst ist am Sonntag, dem 20. September um 18 Uhr in der Simon-Petrus-Kirche, Harksheider Straße 156.

 

Gottesdienst am 12. Juli 2015

Waren das tolle Gespräche! Ein schöner Gottesdienst, in dem wir zum ersten Mal auch aus dem neuen Gesangbuch gesungen haben. RED LETERS geht jetzt in die Ferien und meldet sich am 20. September zurück.

 

Gott anrufen – oder wie geht beten?

Im RED LETTERS Gottesdienst vor den Sommerferien wollen wir miteinander über diese Frage nachdenken und auch manches ausprobieren. Beten kann ja so vielfältig sein und im Gottesdienst begegnen uns einige Formen bereits im Ablauf. Wie und was beten wir und an wen richtet sich unser Gebet. Seine Sie eingeladen, über diese Fragen miteinander zu singen, beten und ins Gespräch zu kommen.

Feuer und Flamme

Hamburg ist begeistert! Olympische Sommerspiele in unserer Stadt, das wäre was. Pfingsten feiern wir Christen beGEISTerung, die Erfüllung der Jünger mit dem heiligen Geist. Was das für uns heute heißen kann und wie das mit Olympia zusammenpasst, wollen wir im Gottesdienst gemeinsam bedenken.

Flyer-Mai 2015-klein